Veränderung

Beschwerde auf Twitter über Kindle-lesende Kinder. Lieber ein Papierbuch und so. Große Empörung auf der Gegenseite, wie praktisch das doch sei und so. Hm. Finde beides richtig. Tochter 1 liest derweil den 5. Band einer mir unbekannten Autorin, die im Selbstverlag im Google Playstore 800-seitige Romane veröffentlicht. Ich gucke mittlerweile regelmäßig meine YouToube-Kanäle durch, nachdem ich jahrelang die Youtuber belächelt und mich gefragt habe, was der ganze Blödsinn mit den Laien vor der Webcam soll.

Die Welt verändert sich, ob uns das gefällt oder nicht. Mit den neuen technischen Möglichkeiten produzieren mehr Menschen Medien und werden wahrgenommen. Sie verändern die Welt. Da hilft auch kein Meckern. Oder Unsinn in Feuilletons.

Ein Gedanke zu „Veränderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.