Bewaffnete Lehrer

Oho, laut Spiegel-Online belegen viele Lehrer in den USA nach dem letzten School-Shooting nun Waffenkurse. Das ist natürlich clever, dann brauchen die potentiellen Täter sich nicht mehr durch Waffenkäufe verdächtig machen – man muss dem Lehrer die Waffe ja nur aus dem Holster ziehen.

In meiner Schulzeit standen tatsächlich mal zwei Typen aus der benachbarten Realschule mit einem Messer auf dem Schulhof vor meiner Englischlehrerin, die die beiden mit deutlichen Worten und einigem Hin- und Her letztlich friedlich und ohne Schaden für irgendwen des Geländes verweisen konnte. Was, wenn sie in dieser Situation eine Pistole hätte ziehen können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.