Yum Yum

Wen interessiert, was seine Schüler oder Kinder in den Pausen so zu sich nehmen, der möge einmal bei der FAZ vorbeischauen, wo sich ein als Test verkappter Werbeartikel der Tütensuppe Yum Yum widmet. Meine erste Begegnung mit Yum Yum fand in der Schule statt. Ein schmatzender M. streckte mir begeistert mit der Linken seine offene Yum-Yum-Tüte hin, während er die Fingerspitzen seiner Rechten aus dem Mund zog: „Wollen Sie auch mal? Schmeckt voll lecker, Herr S.!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.