Dies und das

Merke: Nicht das Wort „Herumgekasper“ in den Mund nehmen, wenn in der Klasse ein Schüler mit dem Namen Casper sitzt… 😛

Ansonsten sitze ich gerade meiner Examensarbeit, wobei sitzen es irgendwie gut trifft. 🙁

Warum waren die Achter heute ausgerechnet in der Stunde vor den Mathe-Lernstandserhebungen so gut drauf? Die haben heute alle gut mitgemacht und sich reingehängt. Ob’s am Wetter lag? Es gibt so oft Dinge, die ich mir nicht wirklich erklären kann.

WordPress ignoriert meine Absätze (in der Vorschau). Nach der Examensarbeit habe ich vielleicht wieder Luft, Sinnvolles zu bloggen.

4 Gedanken zu „Dies und das

  1. > Nicht das Wort “Herumgekasper” in den Mund nehmen, wenn in der Klasse ein Schüler mit dem Namen Casper sitzt…

    Schlecht ist auch: „Hier schaut’s aus wie bei Hempels unterm Sofa“ wenn es einen Schüler namens Hempel gibt. Ist mir mal passiert 😉

  2. Wünsche gutes Durchhaltevermögen und beste Ergebnisse für die Examensarbeit!

    Und gestern sagte ein Vertreter meiner Schulbehörde: „die Antworten im Feedbackbogen können ja getürkt sein.“ Dabei war einer der Referenten jemand mit türkischem Migrationshintergrund.

  3. Als Kinder haben wir oft etwas „…bis zur Vergasung…“ gemacht, erschreckend, wenn man heute darüber nachdenkt. Unsere Eltern haben’s unkommentiert so stehen lassen oder verwenden es heute immer noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.