Straßburg – Abfahrt 

Meine erste Studienfahrt nach Straßburg beginnt um 8.00 Uhr bei angenehm kühlem Wetter und leicht diesigem Himmel. Ein tolles Programm hat uns die Karl-Arnold-Stiftung vorbereitet, ich freue mich besonders auf das Hambacher Schloss, welches wir heute besuchen werden und das ich nur von den berühmten Bildern zum Hambacher Fest kenne. Diesen geschichtsträchtigen Ort auf dem Weg nach Frankreich einmal besuchen zu können, passt besonders gut zu den mitfahrenden Schülen, die das Glück haben, die Ereignisse um 1832 schon vor der Thematisierung im Geschichtsunterricht kennenzulernen, und ich hoffe, dass viele das nutzen werden. 

Europaparlament und Europa-Rat stehen weiterhin auf dem Programm sowie der Besuch des Forts de Mutzig, das anscheinend ein gut erhaltenes Spiegelbild der wechselhaften deutsch-französischen Geschichte ab 1871 abgibt. Geschichte, wohin man blickt, dass ich da nicht schon früher mitgefahren bin! (Überdies soll Straßburg eine sehr schön Stadt sein, ich bin mal schwer gespannt.)

Laufschuhe habe ich mir eingepackt. Wann habe ich sonst noch einmal Gelegenheit, durch Straßburg zu laufen? 😉 

2 Gedanken zu „Straßburg – Abfahrt 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.