Ich lach‘ mich schneckig!

Wirklich! Wie alle Menschen wissen, sind die einzige Freude eines korrigierenden Lehrers in den gefühlt sonnigsten Osterferien aller Zeiten…

…Stilblüten! Und gerade ist mir ein besonders kostbares Exemplar in die Hände gefallen, denn ich habe gelernt, dass es  furchtbare Konsequenzen haben muss, wenn man „zur Schnecke gebracht“ wird. Ich meinerseits hoffe, dass ich jetzt nicht im eigenen Blog zur Schnecke gemacht werde, aber das war so lustig, das wollte einfach ‚raus.

Was macht ihr eigentlich mit Stilblüten? Sammelt ihr die?

3 Gedanken zu „Ich lach‘ mich schneckig!

  1. Bei mir war es „…im Enddefekt…“ ;-D

    Momentan behalte ich sie im Geiste…in unserem Lehrerzimmer gibt es sogar ein Buch für solche Stilblüten. Immer wieder ein Blick wert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.