Das große Schülerauge

Heute. Zweite große Pause. Pausenaufsicht. Ich gehe durch den leeren Flur und bleibe vor Klassenraum XYZ stehen. Ich weiß, darin sitzen noch Schülerinnen einer mir unbekannten Klasse. Sie wissen, dass ich gleich kommen werde. Es ist ein Ritual. Auch heute wieder. Mit einem kleinen Unterschied: Statt schmollend den Klassenraum zu verlassen, schallt es mir entgegen: „Sind Sie umgezogen? Wohnen Sie jetzt in (Stadtteil von Bielefeld)“?
Joa mei! Schülern entgeht einfach nichts. Selbst, wenn sie dich nicht kennen, kennen sie dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.