Rauin-Studie revisited

Der Öffinger-Freidenker hat eine sehr lesenswerte Leserzuschrift bezüglich der hier im letzten Beitrag thematisierten Rauin-Studie veröffentlicht, wofür ich ihm sehr dankbar bin, denn sie bestätigt meine Kritik aus dem vorigen Beitrag und bringt neue Argumente in die Diskussion. Im Beitrag findet sich auch ein Hinweis auf einen kritischen Leserbrief(?) der taz aus dem Januar 2008 als die Studie schon einmal „herumgereicht“ wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.