Das Popcornspiel

Das hier beschriebene Popcornspiel reizt mich ja… obwohl es für die Sechser vielleicht ’ne Spur zu hart sein könnte? Die haben einen nämlich einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Allerdings gefällt mir der schon ins projekthafte gehende Ansatz: ein Problem wird aufgeworfen (und dank des jungen Gerechtigkeitsempfindens ein sehr deutliches) und man muss gemeinsam nach Lösungen suchen. Dazu ist der Gegenwartsbezug augenfällig.

Und Popcorn habe ich auch noch im Schrank. 😀

2 Gedanken zu „Das Popcornspiel

  1. In eine ähnliche Richtung gehen die Dilemma-Diskussion, die von Oser et. a. („Moralische Erziehung in der Schule“) angeregt werden. Prof. Lind von der Uni-Konstanz hat eine regelrechte Diskussionskultur rund um das Thema entwickelt, die hier nachzulesen ist: http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/moral/dildisk-d.htm
    Meine Erfahurng mit solchen Spielen: Man muss die Schüler nach der anfänglichen Begeisterung anhalten „tiefer“ zu gehen um nicht bei den bereits bestehenden Denkmustern stehenzubleiben. Und das ist Arbeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.