Ich bejammere die Süddeutsche Zeitung

„Werdende Lehrer jammern am meisten“ heißt es nämlich bei der Süddeutschen, die sich für dieses Ergebnis auf eine Umfrage der Zeit bezieht. Nimmt man deren Vorabergebnisse als Anhaltspunkt, scheinen aber „werdende Lehrer“ (statt „Lehramtsstudenten“. Ein Schelm, wer…) nicht die Einzigen zu sein. Macht sich aber im Titel offensichtlich schöner. Das bejammere ich hiermit.

Ein Gedanke zu „Ich bejammere die Süddeutsche Zeitung

  1. Ist doch klar: Gilt das Lehramtsstudium nicht als Auffangbecken all derer, die sonst nichts mit sich anzufangen wissen oder irgendwo den NC nicht schaffen? Damit wären dann wohl auch all die Jammerlappen erklärt ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.