Das erste Mal schon wieder.

Das erste Mal Schüler beim Abschreiben von Hausaufgaben.de erwischt. Immer diese blöden Sachfehler, die den Lehrer stutzig machen… vor allem, wenn man genau den fehlerhaften Aspekt in der Stunde schon besprochen hatte. Und noch ungeschickter, wenn gleich zwei SuS dieselbe falsche Version als Vorlage nehmen… *seufz*

Das erste Handy einkassiert. *seufz*

Das erste Mal beobachten, wie zwei schwächere Schüler richtig reinhauen. Schön!

2 Gedanken zu „Das erste Mal schon wieder.

  1. Ich beneide dich. Dieses Bewusstsein geht mir als von einer Branche in den Lehrberuf hinein gerutschte Tante einfach ab. Ich versuch’s aber ich habe Schwächen, die ich mit Weiterbildung fast nicht oder nur sehr aufwändig wegbekomme, z.B. zu gut zu bewerten oder nicht konsequent zu sanktionieren (in der Berufsfachschule).

    Etwas, was mir bei der Ausbildung der Azubis in den Buchhandlungen nie passiert ist.

  2. Das konsequente Sanktionieren lernt man schnell. Ansonsten tanzen die Schüler auf dem Tisch, womit ich anfangs wirklich zu kämpfen hatte. Du hast ja sowieso eher mit älteren, reiferen Schülern zu tun – bei meinen Elfern gehe ich da auch anders vor als bei den Sechsern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.